VORTEILE FREIE WERKSTATT

Vorteile freie Werkstatt

Was genau ist eigentlich eine freie Werkstatt?

Die freie Werkstatt und die Vertragswerkstätten haben eines gemeinsam:
Etwa 80% aller Fahrzeugteile werden nicht vom Hersteller (Beispielsweise Audi, VW, BMW, Mercedes usw.) gefertigt,
sondern von spezialisierten Zulieferern entwickelt und produziert.
Diese Lieferanten liefern Ihre Produkte an zwei verschieden Märkte. Zum einen werden die Werke der Hersteller beliefert,
sowie deren Vertragswerkstätten. Zum anderen wird der so genannte freie Kfz-Markt beliefert.

„Freie Werkstatt“ bedeutet, dass die Werkstatt nicht an einen Fahrzeughersteller gebunden ist, sondern alle Marken
und deren Modelle zu ihren Kunden zählt.
Freie Werkstätten garantieren dabei auf ihre Marken Ersatzteile dieselbe Sicherheit und Gewährleistung,
wie die Fahrzeughersteller.

Eine freie Werkstatt leistet in der Regel alle Arbeiten, die auch eine Vertragswerkstatt anbietet, allerdings markenübergreifend.
Die Qualität der Arbeit ist hierbei genau so professionell anzusehen, die Preise sind jedoch deutlich günstiger.
Man spricht daher in diesem Zusammenhang auch von Mehrmarkenwerkstätten.

Ein weiterer Vorteil vieler Mechatroniker freier Werkstätten ist, dass sie im täglichen Umgang mit vielen verschiedenen
Herstellern vertraut sind. Dadurch haben Sie oft einen erweiterten fachlichen Horizont und arbeiten sich schnell in neue
Aufgaben ein.

Gute Gründe, die für eine freie Werkstatt sprechen:

  • Freie Werkstätten können in der Regel Arbeiten an Fahrzeugen aller Hersteller ausführen
  • Durch geringere Stundenverrechnungssätze sind freie Werkstätten im Schnitt günstiger
  • Reparaturen werden von vornherein markenübergreifend angeboten
  • Die Diagnostik und Reparaturtechniken sind dennoch auf dem modernsten Stand
  • Das Einsetzen originaler Ersatzteile ist in freien Werkstätten ebenfalls möglich, in machen Fällen auch unumgänglich
  • Auf geleistete Arbeiten wird auch in freien Werkstätten eine Garantie gegeben
  • Aktuelle Rechtsprechungen erlauben freien Werkstätten auch Arbeiten während des Garantiezeitraums, ohne Beeinträchtigung der Herstellergarantie
  • Freie Werkstätten arbeiten Serviceorientiert und Kundenorientiert. Schnelle Terminvergaben werden jederzeit angestrebt.
  • Da freie Werkstätten in der Regel kleinere Betriebe sind, ist der Kontakt zum Ansprechpartner und Verantwortlichen oft wesentlich näher
  • Die schulische Ausbildung der Angestellten ist identisch mit der von Vertragswerkstätten
  • Freie Werkstätten müssen einen Kfz-Meister vorweisen und Mitglied einer Kfz-Innung sein
  • Die nächste freie Werkstatt ist oft nicht nur günstiger, sondern auch nähergelegen

Bei Fragen zum Thema steht Ihnen unser Ansprechpartner in der Werkstatt gerne zur Verfügung:

Christoph Homberger Werkstattleiter
Christoph Homberger – Werkstattleitung Autohaus CARPORT

Tel.: 04181-99 89-01